Header SPITEX MBS Pflege

Pflege

Bedarfsabklärung und Beratung
Eine Mitarbeiterin klärt mit Ihnen zu Hause nach fachlichen Kriterien ab, welche Dienstleistungen wann und wie häufig notwendig sind. Diese Bedarfsabklärung wird schriftlich festgehalten (Abklärung nach RAI HC) und mindestens jährlich überprüft. Dabei wird berücksichtigt, welche Verrichtungen Sie selbst oder die Angehörigen übernehmen können. Die Spitex muss den Bedarf für Ihre Dienstleistungen gemäss den Vorgaben der Krankenkassen ausweisen. Sie brauchen für unsere Dienstleistungen eine Aerztliche Anordnung. Diese erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder Spital.



Unsere Pflegefachfrauen beraten Sie bei komplexen Pflege- und Betreuungssituationen, sowie für den Gebrauch von Hilfsmitteln aber auch zur Anleitung von Angehörigen oder Nachbarn in der Pflege und Betreuung.



Behandlungspflege
In Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt übernehmen wir Wundbehandlungen, Verabreichung von Medikamenten, Injektionen und Infusionen, messen Vitalzeichen wie Blutdruck, Puls, Temperatur usw. Unsere Mitarbeitenden beraten Sie auch gerne bei der Organisation von Pflegematerial und über den Bezug und Gebrauch von Hilfsmittel und leiten Angehörige und weitere Bezugspersonen in der Pflege an. 


Grundpflege
Die Grundpflege umfasst Hilfeleistungen beim An- und Auskleiden, bei der Körperpflege, Aktivierungs- und Mobilisationsmassnahmen, Lagerung, sowie psychiatrische Betreuung.
Wir unterstützen Sie ebenso bei der Betreuung von Schwerkranken und Sterbenden.

Angebot Psychiatrische Pflege
Unsere Pflegefachfrauen mit Spezialisierung im Fachbereich Psychiatrie führen sorgfältige Abklärungen durch.
Sie klären mit Ihnen, dem PsychiaterIn (PsychologIn) den Auftrag sowie die Ziele und unterstützen Sie dementsprechend in folgenden Bereichen:
- Abklärung und Beratung im häuslichen Umfeld
- Behandlungspflege (z.B. Gesprächstherapie usw.)
- Grundpflege (z.B. Alltagsstruktur usw.)
Einsätze: werktags